Schnell gefixt: Sicherheitslücke im aktuellen TeamViewer

Wie heute bekannt wurde, ist in der beliebten Fernwartungssoftware eine gravierende Sicherheitslücke mit welcher ein Unbekannter den PC kapern könnte.

Durch eine veränderte TeamViewer.exe ist es möglich gewesen, den Arbeitsplatz ohne zutun zu verwenden.

Mit Version 13.0.5640 ist diese Sicherheitslücke geschlossen worden.

Bei unseren Kunden mit Managed Services wird innerhalb der nächsten Tage das Update automatisch installiert.

Sie haben Interesse an Managed Services und dem dazugehörigen Patchmanagement? Gerne stehen wir Ihnen unter 08074 91 56 56 0 oder per E-Mail zur Verfügung.

Aktuelle Version 13. von TeamViewer

Aktuelle Version 13. von TeamViewer